Lein ist nicht gleich Lein: Fütterungskonzepte mit extrudierter Leinsaat für Rinder und Sauen

09.03.2018
Von: Silvia Kunz

Die positiven Effekte von Omega-3-Fettsäuren auf die Gesundheit, Fruchtbarkeit und Leistungsbereitschaft von Milchkühen sind in zahlreichen Studien nachgewiesen. Vor allem Leinprodukte erfreuen sich auf Grund ihres hohen Gehaltes an Omega-3-Fettsäuren immer größer werdender Beliebtheit in der Milchviehfütterung. Aber Lein ist nicht gleich Lein!


Geschätzt von den Kunden: Futteprodukte mit extrudierter Leinsaat (Foto: Ralf Peter/RKW Kehl)

Geschätzt von den Kunden: Futteprodukte mit extrudierter Leinsaat (Foto: Ralf Peter/RKW Kehl)

Beim Einsatz von Leinprodukten setzen wir auf die extrudierte Leinsaat Extrulin®. In diesem besonderen Futtermittel werden die antinutritiven Stoffe in der Leinsaat bei der Herstellung dieses Futtermittels entfernt, das enthaltene Öl aber zu einer maximalen Verdaulichkeit freigesetzt und das enthaltene Eiweiß geschützt. Im Gegensatz zum Leinextraktionsschrot bleiben die Omega-3-Fettsäuren erhalten und stehen in ihrer positiven Wirkungsweise dem Tier zu Verfügung.

Alle Informationen zum Thema und zu unseren Produkten finden Sie auf unseren Fachinformations-Seiten


Besonders bewährt hat sich der Einsatz von Extrulin® in der Vorbereitung auf die Geburt und den Beginn der Laktation. Die maximal verdaulichen Omega-3-Fettsäuren sind der optimale Lieferant für die in diesem Zeitraum besonders benötigte Energie und wirken sich positiv auf die Fruchtbarkeit aus.

In Kombination mit aufgeschlossenem Getreide und einem speziellen pflanzlichen Extrakt, das die Futteraufnahme fördert und das Immunsystem der Tiere unterstützt, haben wir daraus das optimale 100-Tage-Futter entwickelt: Laktosan Pur.

Aber auch im Sortiment der ausgeglichenen Milchleistungsfutter setzen wir auf Extrulin®. Für Problemfälle, Hochleistungstiere und Landwirte, die ihren Tieren einfach was Gutes tun wollen.

Sie haben noch Fragen? Unsere Produktionsmanager stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns an!

zurück